Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |  

Sie sind hier:  >> Aktuelles 


„Lebendiger Adventskalender“ in Güntersen

„Lebendiger Adventskalender“ - was ist das?

In vielen Teilen Deutschlands werden in der Adventszeit Dörfer zu lebendigen Adventskalendern.

Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich alle Bewohner, die Zeit und Lust haben an den Adventstagen vor einer Haustür, die mit der jeweiligen Nummer des Tages dekoriert ist.
Das vierundzwanzigste „Türchen“ bildet in der Regel die Kirchentür. Die Vorbereitung und Durchführung der kleinen Adventsfeier liegt in der Verantwortung des jeweiligen Gastgebers.
Es können z.B. Weihnachtslieder gesungen werden, Geschichten erzählt, Musik gemacht, gebastelt werden und es gibt Zeit für Gespräche. Teilweise werden warme Getränke und z.B. Kekse angeboten.
Menschen feiern gemeinsam Advent – sehr persönlich, sehr lebendig, auf sehr unterschiedliche Weise. Ein Adventskalender, der lebt.

 

Dieses Jahr wieder

„Lebendiger Adventskalender“ in Güntersen

Eine kurze Erklärung zur Auffrischung und für Neulinge:
Beim lebendigen Adventskalender treffen sich alle Dorfbewohner, die Lust und Zeit haben, an den Dezembertagen vor einer, die mit der Nummer des Tages dekoriert ist. So feiern wir gemeinsam Advent, auf viele verschiedene Weisen. Ein Adventskalender, der lebt!

Der Kalender findet vom 1. bis 23.12.2018 jeweils um 18 Uhr für ca. 45 Minuten statt.

Bringt einen Becher mit, falls es Getränke gibt!
Anmelden könnt ihr euch bis zum 25.11., am Dorfladen bei Rainer Dräger, hängt draußen eine Terminliste.

Wir starten unseren Adventskalender am
Samstag, den 1. Dezember auf dem Schulhof mit der freiwilligen Feuerwehr.

Habt ihr Fragen zum Adventskalender, wendet euch an Kathrin Wieters (kawie@posteo.de /9994002) oder Ortrud Scholle-Spalke (spalke@arcor.de/ 2828

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |